Wohnanlagen für Senioren

1. Was ist „Seniorenwohnen mit Serviceangeboten“?

Wohnanlagen mit Serviceangeboten sind keine Pflegeheime. Seniorenwohnen mit Serviceangeboten ist eine spezielle Wohnform, die die Bedürfnisse und Ansprüche älterer Menschen berücksichtigt. Je nach Wunsch kann ein hoher Grad an Selbstständigkeit bis ins hohe Alter ermöglicht werden.

Die Bewohner der Seniorenwohnanlagen haben die Möglichkeit, neben einer obligatorischen Grundversorgung einen individuell abrufbaren Wahlservice des Nachbarschaftsverein Heidenau e.V. zu nutzen, der dem persönlichen Hilfs- und Dienstleistungsbedarf entspricht.

Das Angebot erstreckt sich von Vermittlung hauswirtschaftlicher  Hilfen über den Bereich der sozialen Betreuung bis hin zu persönlicher Beratung und der Organisation von Freizeitaktivitäten.

Es handelt sich somit um ein Serviceangebot, das über den bisherigen Angebotsrahmen der ambulanten Dienste hinausgeht, gleichzeitig aber differenzierter ist, als das pauschale Leistungsangebot herkömmlicher stationärer Einrichtungen.

Insgesamt besteht das Ziel des Seniorenwohnens darin, das selbständige Wohnen und die eigenständige Haushaltsführung vor dem Hintergrund größtmöglicher Sicherheit zu fördern und den Eintritt von Pflegebedürftigkeit möglichst zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern.

Der Nachbarschaftsverein Heidenau e. V. bietet als Dienstleister beider Wohnanlagen einen Grundservice und einen Wahlservice an.

 

2. Was ist der Unterschied zwischen „Seniorenwohnen mit Service“ und Pflegeheim?

In Seniorenwohnanlagen organisiert jeder Bewohner sein Leben selbst. Mit der Anmietung einer Wohnung in einer der beiden Wohnanlagen mieten Sie eine abgeschlossene Wohnung.

Zusätzlich bieten wir Ihnen einen besonderen Service, den Sie individuell in Anspruch nehmen können. Das heißt, bestimmte Leistungen erhalten Sie mit Abschluss des Servicevertrages inklusive (Grundservice) oder andere Leistungen gegen ein Entgelt auf Wunsch (Wahlservice).

Im Pflegeheim haben Sie diese Wahlmöglichkeiten nicht. Hier können Sie Ihren individuellen Tagesablauf nicht selbst bestimmen.

3. Was muss ich vor dem Einzug in eine Seniorenwohnanlage beachten?

Schauen Sie sich unsere beiden Wohnanlagen an. Prüfen Sie, ob diese Wohnform Ihren Vorstellungen entspricht und ob Sie sich in der neuen Wohnung wohlfühlen können.

Informieren Sie sich über unsere Serviceangebote in den beiden Wohnanlagen.